Die Künstlerin

Margarete Klingler

Schon früh zeichnete sich die Gabe für das feine Goldschmiedehandwerk ab. Mit nur 20 Jahren wurde Margarete Klingler zur jüngsten Goldschmiedemeisterin Tirols. Bald darauf, 1993, gründete sie in ihrem Geburtshaus am Hornweg 5 in Kitzbühel die Goldschmiede Margarete Klingler. 

Ausdruckskraft und Klarheit liegen der Künstlerin für ihr Handwerk zugrunde. Als sie 2006 das GOLD-KITZ präsentierte, öffneten sich viele Türen. Presse, TV, Radio – Die Medien wurden aufmerksam auf diese einzigartige Kollektion. Die Begierde der Kunden war geweckt und somit entwickelte Margarete Klingler die GOLD-KITZ Kollektion ständig weiter.

Neben dem mittlerweile berühmt gewordenen GOLD-KITZ realisiert die Kitzbühelerin auch viele individuelle Kundenwünsche. Von Ringen, Colliers, Armbändern, Anhängern und vielen anderen Schmuckstücken reicht das Leistungsspektrum der Goldschmiedemeisterin.

Inspiration und Kraft schöpf die Kitzbühelerin aus dem vielfältigen Landschafts- und Lebensraum ihrer Heimat.